PRINT LOUNGE -
Web2Print für Ihr Business
MOD-Icon
Haeuserreihe

Mailing-on-Demand-Modul ermöglicht flexibles Direktmarketing

Lead-Print bietet mit dem Mailing-on-Demand-Modul eine leistungstarke Lösung, die personalisierte und volladressierte Mailings automatisch generiert.

Das Modul ist eine Erweiterung des Web-to-Print-Systems Print-Lounge, ein geschlossenes B2B-Portal für CI-Konforme Druckprodukte. Damit können zum Beispiel Franchise-Unternehmen ihren Filialen die flexible Erstellung von Mailingaktionen ermöglichen.

Modul anfordern Broschüre herunterladen

Keyfeatures des Mailing-on-Demand-Modules

Icon Paket

Erstellen Sie individuelle Mailingpakete

Definieren Sie bequem und unkompliziert Mailingpakete für Ihre Kunden. Ob einen Werbebrief in Kombination mit einer Informationsbroschüre oder anderen Bestandteilen – mit dem Lead-Print Mailing-On-Demand Modul sind nahezu keine Grenzen gesetzt.

Icon Automatisierung

Automatische Befüllung der Mailingvorlagen

Das perfekte Zusammenspiel zwischen modernster Shop-Technologie und Fachwissen im grafischen Umfeld ermöglicht zahlreiche Automatismen, die dem Bediener kosteneffektiv unter die Arme greifen.

Icon Upload

Adressdaten problemlos hochladen

Für Mailings sind Adressdaten elementar. Alle Bestandteile zur Erstellung bzw. Vervollständigung eines kompletten Mailings werden im Bestell-Workflow schrittweise und übersichtlich abgefragt, so dass der Besteller jederzeit den Gesamtüberblick behält. Ein Highlight ist der Import kompletter Adresslisten, der Ihnen enorm viel Arbeit bei der Erstellung der Mailings abnehmen wird.

Icon Portooptimierung

Portooptimierung

Das Lead-Print Mailing-On-Demand Modul ist einzigartig, denn es beinhaltet eine Echtzeit-Portooptimierung gemäß den Richtlinien des Premiumpartners, der Deutschen Post AG. In Verbindung mit dem Mail Optimizer wird innerhalb von wenigen Sekunden die Portooptimierung angestoßen und das Porto live berechnet.

Sie möchten das Mailing-on-Demand-Modul ausprobieren? Besuchen Sie unser kostenloses Demoportal.

Zur Demo

Wie funktioniert das Mailing-on-Demand-Modul?

Mailing Ablauf

1. Die Mailing-Vorlage auswählen

Der Mitarbeiter loggt sich in das geschlossene Bestellportal für Druckprodukte ein und findet dort verschiedene Mailing-Vorlagen für unterschiedliche Aktionen und Themen. Der Mitarbeiter wählt nun aus den verschiedenen Vorlagen das passende Mailing aus – und erhält direkt zu Beginn eine Vorkalkulation für seine Kampagne.

2. Die Adressdaten eingeben

Der Mitarbeiter lädt nun sämtliche Adressdaten der entsprechenden Kunden bzw. Empfänger in Form einer Excel- oder CSV-Datei zum Mailing hoch. Die Daten werden vom Modul automatisch in die Vorlage hinzugefügt. Bei diesem Vorgang können Sie zwischen zwei Optionen wählen:

a) Der jeweilige Nutzer kann die Adresdaten selbstständig im Shop hochladen.
b) Sämtliche Adressen werden durch eine zentrale Stelle hochgeladen, sodass der jeweilige Nutzer nur Zugriff auf die ihm zugewiesenen Daten hat.

Option b) ist vor allem dann sinnvoll, wenn diverse Datenschutzrichtlinien zu beachten sind.

3. Das Mailing personalisieren

Die Personalisierung kann durch den Datenimport aus einer Excel- oder CSV-Datei, durch die Nutzung von Personalisierungselementen im Editor, durch manuelle Eingriffe oder durch eine Mischung aus allen drei Optionen erfolgen. Der Mitarbeiter kann das Mailing nun für seinen speziellen Zweck anpassen. Dabei kann er sogar Bildelemente individualisieren. Hat ein Adressat eine Tochter? Dann kann er einfach das Bild eines kleinen Jungen zu dem Bild eines kleinen Mädchens ändern.

4. Das Mailing versenden

Das Mailing-on-Demand-Modul erzeugt nun eine PDF-Datei und leitet diese an den Druckdienstleister weiter, der die Mailings produziert, kuvertiert und an die Kunden verschickt.

Für eine detailliertere Anleitung können Sie gerne unsere passende Broschüre herunterladen.

Download
Teamwork

Über das Modul hinaus: Zusatzleistungen

Sollte der passende Druckdienstleister noch fehlen, bietet Be.Beyond auch hier Abhilfe. Der Web-to-Print-Marktführer arbeitet mit spezialisierten Partnerunternehmen zusammen und vermittelt bei Bedarf die geeignete Druckerei.

Bei Interesse an dem Mailing-on-Demand-Modul und an den Zusatzfeatures bzw. -leistungen präsentiert Be.Beyond seine neue Lösung nach Anfrage in einem WebEx-Meeting.

Ihr persönlicher Ansprechpartner:

Kontaktperson Marc Schrömbgens

Möchten Sie Ihre PRINT LOUNGE um dieses Modul erweitern?

Weitere ModuleModul anfordernKontakt

Web-to-Print Produkte von Lead-Print werden von diversen Kunden aus den verschiedensten Bereichen eingesetzt, um Druck- und Personalisierungsprozesse zu optimieren und effizient zu gestalten

Wir beraten Sie gerne. Treten Sie mit uns in Kontakt. Kontakt Jetzt anrufen